Autoren Leitfaden

Einladung zum Schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Wissen und die Wissenschaft sind unser gemeinsamer Weg, auf dem wir unsere Zukunft aufbauen können. „Die Fontäne“ ist keine Fachzeitschrift für Experten, behandelt aber Themen aus unterschiedlichen Wissensgebieten, zum Teil mit einem interdisziplinären Ansatz. Sie setzt sich für eine Kultur des Zusammenlebens und des Dialogs ein.

Zu diesem Zweck präsentiert sie auch ungewöhnliche und neue Sichtweisen. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Beziehung zwischen Tradition und Moderne, Herz und Verstand, Orient und Okzident. Die Türen der Fontäne stehen neuen und qualitativ guten Autoren jederzeit offen. Unter anderem durch Artikel-°©‐ und Gedichtwettbewerbe hat es unsere Zeitschrift immer wieder geschafft, neue Schreibtalente für sich zu gewinnen.

Der deutsche Kulturboden hat in der Vergangenheit zahllose Philosophen, Wissenschaftler und Dichter hervorgebracht, und er ist heute nicht weniger fruchtbar als früher. Wir möchten Sie dazu einladen, mit ihren Beiträgen gleichzeitig auch die Zukunft unseres Landes mitzugestalten. Besonders am Herzen liegen uns Beiträge, die die interkulturelle und interreligiöse Kompetenz stärken und/oder Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen Kulturen auf konstruktive Weise thematisieren. Darunter verstehen wir konkret:

Unterschiede wahrnehmen, klar darstellen und respektieren, Gemeinsamkeiten herausarbeiten, betonen und auf der Basis dieser Gemeinsamkeiten zusammenarbeiten. Im Falle einer Veröffentlichung möchten wir Ihren Beitrag gern mit einem Honorar belohnen.

Ein Leitfaden für Ihre(n) Artikel steht zum Download bereit:


Autoren Leitfaden herunterladen

 

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Arhan Kardas

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

0

Your Cart