Anzeige

Sufismus sufismus-leben

Veröffentlicht am Mai 4th, 2015 | von diefontaene

0

Grundlagen des Sufismus – Hayat (Leben)

Hayat kann mit Lebhaftigkeit oder Lebendigkeit übersetzt werden. Es bedeutet, dass ein Herz, das durch Ausschweifung, Fehlleitung und Unglauben verkümmert ist, durch Glauben, Gotteserkenntnis und Liebe zu Ihm zu neuem Leben erweckt wird. Dies verdeutlicht Vers 6:122, wo es heißt: …einer, der tot (im Geiste) war und dem Wir Leben gaben und für den Wir ein Licht machten, um damit unter den Menschen zu wandeln. Die wahrheitsliebenden Gelehrten definieren Leben als das Abstreifen der Fesseln des Körpers und der Körperlichkeit mit anschließendem Aufstieg zum Horizont eines lebendigen Herzens und Geistes. Der Aspekt dieser Gunst, der vom Meister der Geschöpfe, welcher als Individuum Universalität erlangt hat, repräsentiert wird, erscheint in Vers 42:52: Und so haben Wir dir nach Unserem Gebot (dem Koran) ein Wort (das dem Herzen Leben verspricht) offenbart. Der Aspekt, der alle anderen betrifft, kommt in Vers 8:24 zur Sprache: O ihr, die ihr glaubt, hört auf Gott und den Gesandten, wenn er euch (im Namen Gottes) zu etwas aufruft, das euch Leben verleiht.

Das Leben der Erde mit all ihren Beispielen der Wiederbelebung, des Wachstums und der Blüte ist ganz entscheidend mit dem Erd reich und dessen Bestandteilen, mit dem Wasser und dessen Vita lität sowie mit der Luft und deren Gasen verknüpft. Ein wahrhaftiges menschliches Leben wiederum ba siert auf der Kenntnis der Wahrheit, auf einer starken Willenskraft, be gleitet von entsprechendem Stre ben, auf einem aufrichtigen Cha rakter und einer guten Moral, auf einer tiefen Sehnsucht nach der Be gleitung Gottes und auf der Freude darüber, mit einer so großen Gunst beschenkt worden zu sein. Weiterlesen

Tags: ,


Über den Autor



Kommentare sind geschlossen

Nach Oben ↑
  • Die Fontäne abonnieren

    Die Fontäne abonnieren
  • Newsletter

    * indicates required




  • Für die Fontäne schreiben

    Für die Fontäne schreiben
  • Anzeige

  • Neueste Artikel

  • Letzte Kommentare