Ein Aufruf der Zeitschrift Fontäne und des Main-Donau Verlags zur Hochwasserhilfe

Ein Aufruf der Zeitschrift Fontäne und des Main-Donau Verlags zur Hochwasserhilfe

In Bayern, Sachsen und Thüringen ist die Lage in den überfluteten und vom Hochwasser bedrohten Gebieten nach wie vor dramatisch. Seit Tagen berichtet die Presse. Was jedoch bislang weniger bekannt ist: Auch zahlreiche Buchhandlungen und Verlage wurden durch die Wassermassen entweder komplett verwüstet oder haben große Schäden erlitten.

Im Rahmen einer Kampagne des ‚Sozialwerks des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels‘ möchten wir unsere Leserinnen und Leser und alle Freunde der Zeitschrift Fontäne dazu aufrufen, sich an einer Hilfsaktion zu beteiligen.

Gemeinsam wollen wir den Betroffenen unsere Hand reichen und bitten daher um Spenden, die wir an sie weiterleiten werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie einen kleinen oder großen Betrag auf das folgende Konto überweisen:

Main Donau Verlag
Konto-Nr. 0200503430
Frankfurter Sparkasse
BLZ 500 502 01
Verwendungszweck: Hochwasser

Wer eine Spendenquittung benötigt, schickt uns bitte seine Adresse zu. Dann fordern wir gern einen Beleg vom Sozialwerk an.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Gefällt Ihnen der Artikel? Dann abonnieren Sie die Fontäne als Print-Ausgabe.

0

Your Cart